Ratingbereiche und Musterfragen auf Basis von Standard & Poors:

  • Finanzen (Rentabilität, Stabilität, Kostenstruktur, Umsatz- / Leistungsentwicklung) 

Wussten Sie, dass die Abgabefrist für den Jahresabschluss und Abgabe laufender Monats- oder Quartalsberichte sehr wichtig sind?
Wie entwickelt sich Ihre Eigenkapitalrentabilität?
Welche Faktoren beeinflussen die Cashflow-Rendite?
Nehmen Sie Bilanzierungshilfen in Anspruch?

  • Rechnungswesen und Controlling(Instrumente, Kalkulation, Risikomanagement) 

Existiert in Ihrem Unternehmen eine Finanz- u. Liquiditätsplanung und wie hoch ist der Erfüllungsgrad?
Reichen Sie Planbilanzen u. Plan-GuV bei der Bank ein? Ist hieraus ein klarer Planungsprozess erkennbar?
Inwieweit liegt eine Investitionsplanrechnung vor?
Berechnen Sie Deckungsbeiträge, Preisuntergrenzen und Break-Even-Points durchgängig. Wie gut ist Ihre Nachkalkulation ausgebaut?
Wie gut ist das unterjährige, interne Berichtswesen?
Entsprechen Ihr Warenwirtschaftssystem und die Finanzbuchhaltung einem integrierten System?
Verfügt Ihr Unternehmen über ein Risikofrüherkennungssystem?

  • Geschäftsmodell (Branchen und Märkte, Wettbewerb, Produkte) 

Wie beurteilen Sie Ihr Warensortiment? Ist das Sortiment markt- u. konkurrenzfähig?
Wie ist Ihre Marktposition?
Besitzen Sie Alleinstellungsmerkmale? Wie wettbewerbsfähig sind Sie gegenüber Ihren Konkurrenten?
Bestehen für Ihren Markt Eintrittsbarrieren?
Wie ist Ihre Branchenrentabilität? Wie hoch ist die Innovationsgeschwindigkeit in Ihrer Branche?

  • Kunden und Lieferanten(Strukturen, Abhängigkeiten und Beziehungsgestaltung) 

Wie hoch ist der Auftragsbestand und die Bonität Ihrer Kunden?
Haben Sie eine ABC-Analyse Ihrer Kunden und Lieferanten erstellt? Existiert ein Kundenportfolio?
Wie leistungsfähig sind Ihre Lieferanten?
Sind Sie abhängig von wenigen Kunden und Lieferanten?

  • Management und Organisation (Strategien, Kompetenzen, Organisationsmodell) 

Ist die Firmenstrategie klar definiert?
Kennen Sie die Effizienz Ihrer Aufbau- und Ablauforganisation?
Sind die Kommunikationsprozesse klar geregelt?
Wie beurteilen Sie die fachliche und persönliche Qualifikation Ihres Managements?
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Bestehen Abhängigkeiten von einzelnen Führungspersönlichkeiten?
Wie hoch ist die Fluktuation beim Führungspersonal? Besteht eine Notfallplanung?
Ist eine Nachfolgeregelung definiert?

  • Personal (Struktur, Key Player, Rekrutierung, Skills, Weiterbildung) 

Wie fördern Sie die Qualifizierung von Mitarbeitern? Werden regelmäßig Weiterbildungsmaßnahmen initiiert?
Wie hoch ist die Mitarbeiterzufriedenheit? Wie empfinden Sie das Betriebsklima in Ihrem Unternehmen?
Haben Sie Probleme in der Personalbeschaffung?

  • Produktions- und Leistungsprozesse (IT, Produktionstechnologie, QS-System, Produktivität) 

Wie alt sind Ihre IT und Produktionsanlagen?
Ist Ihr Qualitätsmanagement zeitgerecht?
Wie hoch ist Ihre Fehlerquote?
Wie überbrücken Sie Engpässe?

  • Marketing und Vertrieb (Marketing-Mix, Reklamationsservice, Vertriebseffizienz) 

Verfügen Sie über ein Marketingkonzept?
Kennen Sie die Benchmarks Ihrer Branche?
Wie effektiv bezogen auf Anfragen arbeitet Ihr Vertrieb?
Setzen Sie ein Vertriebssteuerungssystem ein?
Wie werden Kundenbeschwerden bearbeitet?
Wie ist Ihr After-Sales-Service organisiert?

Kontakt: (04461) 96 37 65               Mail senden