Unternehmenskrisen entwickeln sich meist nach dem gleichen Muster. Die strategische Krise entsteht durch die fehlerhafte Ausrichtung der Produkte, in die Kapital gelenkt wird, das sich unzulänglich verzinzt. Ihr folgen in der Regel die Rentabilitäts- und schließlich die Liquiditätskrise. Die monmentan verfügbaren Bilanzrating-Systeme sind dazu entwickelt, die Risiken des dinglich gesicherten Kreditgeschäfts zu bewerten.

Wir führen eine Schwachstellen- und Betriebsanalyse Ihres Unternehmens durch. Ziel dieser Unternehmensanalyse ist es, Ihr Unternehmen auf Basis einer festgestellten Ist-Situation und deren Schwachstellen in eine neue, erfolgreiche Richtung zu lenken. Gutes und Bewährtes belassen wir und implementieren dies in optimalere Strukturen. 

Nutzen für das Unternehmen:

  • Anlayse der Vermögens-, Finanz- und Kapitalstruktur (Bilanz)
  • Analyse der Organisationsstrukturen
  • Analyse der Kosten- und Ergebnisstrukturen
  • Aufdeckung von Schwachstellen
  • Verbesserung der Ablauforganisation in der Verwaltung und Produktion (Prozessoptimierung)
  • Erhöhung der Produktivität
  • Ermittlung von Kennzahlen zur Überprüfung der Kalkulationsgrundlagen
  • Differenzierte Spartenbetrachtung (Leistungsbereiche)
  • Einführung wirksames Controlling
  • Unternehmensvergleichsrechnungen
  • Eigenkapitalquoteverbesserung

Preisklassen-Matrix der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)

Unternehmerkredit 10/2/10 -Stand: 05.03.2010

Rating-Klassifizerung (Beispiele)

 

Kontakt: (04461) 96 37 65                Mail senden